Sehr gutes Buch

Lieber Freunde und Kollegen,

am 12. April wurde das neue Buch von Tanja Busse veröffentlicht. Mit dem Titel „Die Ernährungsdiktatur“ erklärt uns die bekannte Schriftstellerin und Fernsehjournalistin, warum wir nicht mehr länger essen dürfen, was uns die Industrie auftischt. Sie klärt schonungslos über die Hintergründe auf und zeigt Lösungsmöglichkeiten. Verbraucher und Bauern haben es in der Hand, weil sie soviel Macht haben, ohne dies wahrhaben zu wollen. Durch das richtige Einkaufsverhalten können wir die Industrie zwingen, uns das bereitzustellen, was wir wollen, und nicht, was die Industrie gerne verkaufen will. Selbst wenn gesunde Lebens- und Futtermittel ein wenig teuerer sind, sind sie rentabler. Denn unsere Gesundheit, aber auch die unsere Tiere, ist das höchste Gut. Ein Gesunder hat viele Wünsche – ein Kranker nur einen!!!

Dieses Buch sollte in keinem Haus fehlen – denn wenn wir alle unser Einkaufsverhalten ändern, muss die Industrie reagieren. „Wer zahlt, schafft an“

Hier einige Informationen zu diesem neuen Bestseller:
http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=326610
(Auf dieser Seite Bild anklinken, um zum Video zu gelangen)
http://sonnenseite.com/Buch-Tipps,Die+Ernaehrungsdiktatur+,34,a15552.html

Bitte diese Information an alle Freunde weitergeben und auf eure Internetseite setzen.

Mit besten Grüßen

Feilmeier Josef
Internationale Arbeitsgruppe Futtermittel NON-GMO
VLOG

Anhang: tanja_busse_-_die_ern__hrungsdiktatur.jpg